beecon aktuelles

bee:con bildet seine Teamleiter aus

 

 

Vom Kundenbetreuer über den Teamleiter hin zur Projektleitung: Unsere Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Aus diesem Grund investieren wir kontinuierlich in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und stellen unsere Prozesse regelmäßig auf den Prüfstand. Dies in Verbindung mit den Veränderungen in unserer Branche haben wir zuletzt zum Anlass genommen, uns die Tätigkeitsinhalte und das Anforderungsprofil unserer Teamleiter genauer anzuschauen, denn sie, neben unseren Kundenbetreuern, Projekt- und Qualitätsmanagern, stellen einen sehr wichtigen Aspekt für den wirtschaftlichen Erfolg eines Projekts dar.

Wir bilden unsere Teamleiter aus

Wir wollen die richtigen Leute auf einer der wichtigsten Stellen in unserem Unternehmen. Denn sie arbeiten mit unseren Mitarbeitern – unserer entscheidenden Ressource. Dafür sind nicht nur fachliche, sondern auch persönliche und soziale Kompetenzen von besonderer Bedeutung. Unsere Führungskräfte sollen selbstständig arbeiten, Lösungen finden und Verantwortung übernehmen. Auch disziplinarisch. Das sind Eigenschaften eines Managers. Eines TEAMMANAGERS. Deshalb bilden wir jetzt sukzessive unsere Teamleiter zu Teammanagern weiter! Unsere Teammanager sollen sich mit ihrer Führungsaufgabe identifizieren, für höhere Motivation und Mitarbeiterzufriedenheit sorgen, unsere Servicequalität optimieren und unsere Produktivität steigern. Die umfassende Ausbildung der Teamleiter zu Teammanagern sorgt dafür, dass diese nicht nur disziplinarische Verantwortung für ihr Team erhalten, sondern auch maßgeblich für die Sicherstellung von Service- und Qualitätsstandards, die Auswertung von Reportings und die Einarbeitung neuer Kundenbetreuer verantwortlich sind. Die Ausbildung ist in drei Module aufgeteilt, zwischen denen jeweils mehrwöchige Praxisphasen zur Erprobung des Erlernten liegen. Qualitäts- und Projektmanager werden sie in diesem Zeitraum eng begleiten und für alle Rückfragen zur Verfügung stehen.

In drei Modulen zum Teammanager

Im ersten Modul der Teammanager-Ausbildung dreht sich alles um die Fokusthemen Betriebswirtschaft im Service-Center, Qualität, Kennzahlen (KPIs) sowie Mitarbeiterführung und -motivation. Wie definieren wir bei bee:con Qualität? Welche Maßnahmen zur Qualitätssicherung setzen wir um? Welche KPIs definieren wir und wie wenden wir sie praktisch an? Was macht einen guten Teammanager aus und wie motiviere ich mein Team? Das sind nur einige der Fragen, die wir im ersten Modul beantworten. Im zweiten Modul der Ausbildung geht es um das Thema Kommunikation. Unsere Teamleiter lernen Kommunikationsmodelle sowie verschiedene Gesprächsarten kennen und erproben diese praktisch. Das dritte Modul konzentriert sich auf die disziplinarische Führungsverantwortung, die unsere Teamleiter als Teammanager übernehmen werden. Zudem besuchen die Teamleiter Seminare zum Thema „Arbeitsrecht“.

Schulungen bis Ende 2019

Jetzt zum Frühling läuft die Ausbildung unserer Teamleiter zu Teammanagern auf vollen Hochtouren: Nachdem im Januar bereits die erste Gruppe am dritten Modul teilgenommen und die Abschlussprüfungen hinter sich gebracht hat, starteten zwei weitere Gruppen das erste Modul im Februar. Themen des dritten Moduls waren unter anderem „situative Führung“ (Prinzipien, Stufen, Reifegradmodell), „train the trainer“ (Methoden der Wissensvermittlung und didaktische Reduktion), „individuelle Motivatoren“, begleitet von einem Rückblick auf die Ausbildung und persönliches Feedback sowie zwei Trainingstagen für das Üben von Kritik- und Feedback-Gesprächen. Bei den zwei Gruppen, die im Februar mit dem ersten Modul gestartet sind, drehte sich alles um die Themen „Qualität“ und „Motivation“. Bis zum Ende des Jahres werden die Schulungen beendet und unsere Teamleiter zu Teammanagern weitergebildet worden sein.

Bewerbung

bee:con stellt wieder ein!
Die bee:con GmbH, einer der größten Arbeitgeber im Landkreis Vorpommern-Greifswald, schafft derzeit wieder neue Arbeitsplätze und damit eine berufliche Perspektive an den Standorten Pasewalk und Wolgast.

> JETZT BEWERBEN

Desktop-Layout